A Girl's World
Schreibe einen Kommentar

Manhattan Glowing Goddess Limited Edition: Die Nagellacke

Am Samstag habe ich die neue Limited Edition Manhattan Glowing Goddess in den Regalen von DM gesehen und war sofort begeistert von den Nagellacken, zumal ich so ein Rot mit starkem Orangeanteil schon etwas länger für die Nägel suche (auf den Lippen war es mir ja zu krass ;)).

Manhattan Glowing Goddess: 40 Degrees, Golden Glaze, Liquid Copper

40 Degress und Liquid Copper sind zwei sommerliche Farben in einem rötlichen Orange und einem schimmernden Kupfer. Sie lassen sich beide hervorragend auftragen, trocknen schnell und sind mit zwei Schichten deckend. Golden Glaze verhält sich zwar im Auftrag und Deckkraft ähnlich, nur braucht er eine gefühlte Ewigkeit zum Trocknen. Gut 5 bis 10 Minuten darfst du bei zwei Schichten und ohne aushärtenden Topcoat warten. Außerdem habe ich die Vermutung, dass der Lack nicht mit allen Unterlacken harmoniert. Mit meinem Base Coat von P2 lässt sich Golden Glaze wie ein alter Aufkleber abziehen … Dennoch handelt es sich dabei um einen wunderschönen goldenen Champagnerton, der mich direkt zu einem Nailart-Design inspiriert hat.

Manhattan Glowing Goddess: Reverse French Tip

Falls es dich interessiert, wie ich dieses Design auf die Nägel lackiert habe, kannst du dir das Tutorial in meinem Video ansehen. Bitte verzeihe mir meine Kameraführung, denn auch beim zweiten Videodreh klappt es noch nicht so gut. ^^

Kommentar verfassen