A Girl's World
Schreibe einen Kommentar

P2 Wild Me Up! Eine wunderschöne Limited Edition

P2 Wild Me Up! ist seit Langem wieder eine großartige Limited Edition von der Marke. Es sind viele Produkte enthalten, die mich bereits vor erhalt auf den Bildern begeistern konnten. Darunter die Quattrolidschatten, die Lipglosse, etc. Als ich das Display bei DM gesehen habe, musste ich erst einmal testen, testen, testen. Es fiel mir nicht leicht zu entscheiden, was in mein Körbchen wandern darf und was nicht. Bei den Nagellacken war es besonders schwierig zu widerstehen, da die Verpackung unglaublich süß ist und die Farben schön kräftig. Da es die LE noch bis zum 31.08.2014 geben wird, schafft es vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt einer der Lacke in meine Tasche. ^^ Insgesamt habe ich 5 Produkte erworben, die ich dir nun der Reihe nach vorstellen möchte.

P2 Wild Me Up! Re-Mixed Quattro Eye Shadow Butterfly Wings

Butterfly Wings besticht durch seine sehr knalligen Farben. In den letzten Limited Editions hatte ich bemängelt, dass die Farben online überhaupt nicht denen in der Realität entsprechen. Das ist bei diesem Quattrolidschatten überhaupt nicht der Fall. Besonders das Pink und Orange stechen nach nur einem Auftrag ohne Base hervor. Dagegen schwächelt das Grün etwas. Die Farben sind sehr schimmrig und auch etwas glitzrig. Letzteres ist weniger penetrant als es im Tiegel den Anschein erweckt.

P2 Wild Me Up! Re-Mixed Quattro Eye Shadow Peacock Feathers

Peacock Feathers ist mein Favorit unter den drei Quattrolidschatten. Er enthält drei metallene Farben, darunter Türkis, Lachs und Silber, und ein mattes Schwarz. Letzteres ist eher schwachbrüstig, dafür können die anderen Töne mit der Pigmentierung überzeugen. Denn bereits nach einem Auftrag erhältst du das Resultat, welches auf dem Foto abgebildet ist. Insgesamt finde ich die Farben wunderschön und denke auch, dass sie zu einem dezenten Augen-Make-up passen. (Nur vielleicht nicht alle auf einmal. ;))

P2 Wild Me Up! Expressive Eyebrow Powder & Wax Duo Snazzy Hazel

Besonders gefreut habe ich mich auf das Augenbrauenpuder Snazzy Hazel, welches zusammen mit einem kleineren Pinsel und Wachs daherkommt. Auf den Pinsel kannst du getrost verzichten. Er ist zwar weich, aber dennoch würde ich dir zu einem handlicheren Pinsel raten. Das enthaltene Wachs ist sehr fettig, tut aber das was es soll, nämlich die Härchen an Ort und Stelle halten. Das Wachs ist daher zwar eine nette Ergänzung, aber letztlich hätte der komplette Tiegel mit dem aschbraunen Augenbrauenpuder gefüllt werden können. Denn dieses ist wirklich schön und kaschiert kleinere Lücken und Unebenheiten.

P2 Wild Me Up! Made To Kiss Lipgloss Jungle Lily

Auf den Produktfotos von P2 kannst du es nicht erkennen und auch auf meinen Fotos zeigen sich die vielen Glitzerpartikel nicht. Also erschreck dich nicht, wenn du Jungle Lily tatsächlich in den Händen hältst. Das Orange ist auf den Lippen sehr transparent und geben diesen eher einen frischen Sommerlook. Die Glitzerpartikel sind kaum zu sehen und verleihen dem Lipgloss eher einen netten Schimmer. Trotz des flachen Applikators hatte ich keine Probleme Jungle Lily aufzutragen.

P2 Wild Me Up! Made To Kiss Lipgloss Jelly Poppy

Bei Jelly Poppy handelt es sich um ein kräftiges dunkles Pink. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist dieser Lipgloss deckend, hat dabei aber die gleichen Eigenschaften: Er lässt sich superleicht auftragen, klebt nicht und die zahlreichen Glitzerpartikel lassen die Lippen zaghaft schimmern.

Fazit: Die Produkte aus der P2 Wild Me Up! LE sind allesamt wirklich gut. Für die Artikel, die ich gekauft und kurz ausgetestet habe, kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen. Ich bin wirklich gespannt, wie schnell diese LE ausverkauft sein wird. Sollten dennoch der eine oder andere Artikel nach geraumer Zeit erhältlich sein, werde ich womöglich auch noch einmal zuschlagen. 🙂

Kommentar verfassen