Books, Movies and More
Schreibe einen Kommentar

Germanys Next Top Model S11E01 Recap

Mit neuem Design und Juror geht es in die 11. Runde von Germanys Next Top Model. Während ich von Michael Michalsky als neuen Juror viel halte, finde ich den Pseudo-Battle zwischen ihm und Thomas Hayo eher peinlich. Aber Gott sei Dank scheint sich das bisher nur auf die erste Folge zu begrenzen, danach geht es für die Modelgrüppchen mit je 12 Mädels einfach nur in unterschiedliche Himmelsrichtungen. Passt also.

Die wirklich knöchrige Heidi scheint sich im Vergleich dieses Jahr deutlich zurückzuziehen und glänzt eher mit dem Namen im Titel und Voice-Overs. Hat die kurvige Tyra nicht anders gemacht. 😉

Und dann waren da noch 24 Mädchen. Es ist eine kunterbunte Mischung. Wobei einige bereits nach der Express Yourself-Runde mir tierisch auf die Ketten gingen. Dazu gehören:

  • Kim mit ihrem lächerlichen Schnösel-Möchtegern-Freund, der immer so stolz auf sie ist, genauso wie ihre Mutter. Ich habe nichts gegen diesen Lebensstil, aber gegen die Art wie er präsentiert wurde. Das macht dann natürlich auch das Mädchen nicht interessanter.
  • Fred soll wohl eine Art Jacqueline Thießen aus Staffel 8 werden. Das funktioniert nicht noch einmal. Zumal Fred einen furchtbare Art hat sich zu präsentieren (und das beziehe ich nicht auf ihre Klamotten!).
  • Elena C. hat eine völlig verschobene Weltvorstellung und möchte ja überhaupt nicht durch ihren berühmten Vater bekannt werden – sagte sie und zeigte das Foto in die Kamera. #thumbsdown

Aber Favoriten gibt es:

  • Cindy, das Mädel aus Dresden, hat sich in Berlin einkleiden wollen, weil es in ihrer Heimatstadt keine so große Auswahl gibt. Geh ich dann wirklich zu Mango? Nun ja dafür scheint sie bodenständig zu sein.
  • Shirin hat ein unglaublich tolles Profil. Leider ist sie zu alt und wird wohl kaum gewinnen.
  • Julia’s Einstellung gefällt, auch wenn sie mir etwas zu dünn erscheint. Abwarten wie sie sich macht.

P.S. Laura schien um die 2000er Wende ein unglaublich beliebter Name gewesen zu sein (mit 4 davon in der Show…)

Kommentar verfassen